Pflegerinnen und Pfleger für Projekt gesucht

Liebe Kollegin / Lieber Kollege aus der Gesundheits- und Krankenpflege,

es freut mich sehr, dass es dich auf diese Seite verschlagen hat! Bitte nimm dir einen Moment Zeit für die nachfolgenden Zeilen:

Mein Name ist Simon, 93er Baujahr und bin in einem Tiroler Pflegeheim als Pflegeassistent tätig. Neben meinem Beruf absolviere ich eine Ausbildung zum Mentaltrainer samt Diplom an der Vitalakademie Österreich in Innsbruck.

Wie du weißt, stehen wir, die Pflegerinnen und Pfleger der Gesundheits- und Krankenpflege, in naher Zukunft vor besonderen Herausforderungen. Demografische Entwicklung, Pflegenotstand, steigender Leistungsdruck, Anstieg psychischer Erkrankungen in Pflegeeinrichtungen, et cetera, nur um ein paar davon zu nennen.

Somit war für mich die Entscheidung zum Thema der Diplomarbeit recht leicht:

„Mentaltraining in Pflegeberufen –
Emotional fit für ein herausforderndes Arbeitsumfeld“.

Die Diplomarbeit wird zu einem großen Teil auf praktischer Basis aufgebaut sein – und hier möchte ich dich miteinbinden!
Ich werde vor allem die nachfolgenden Kernfragen behandeln:

  • Welche Situationen und Faktoren belasten Zugehörige professioneller Pflegeberufe am meisten?
  • Mit welchen Methoden des Mentaltrainings können Zugehörige professioneller Pflegeberufe ihre Leistungsfähigkeit steigern, ohne ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden dafür zu opfern?
  • Mit welchen Methoden des Mentaltrainings können Zugehörige professioneller Pflegeberufe im eigenen Einflussbereich zur eigenen Zufriedenheit und zum eigenen Wohlbefinden beitragen?

Den praktischen Teil baue ich auf Grundlage von Umfragen, Fragebögen, Gesprächen und Anwendung von Methoden des Mentaltrainings auf.

Wichtige Info zu Verschwiegenheit und Datenschutz:
Der Fokus liegt hier auf dem Mentaltraining und wie es sich im Pflegeberuf implementieren lässt. Deshalb werden Informationen aus dem Pflegealltag nur insofern verwendet, dass die Anwendung des Mentaltrainings verständlich gemacht wird. Alle weiteren, für die Diplomarbeit nicht essentiellen Informationen werde ich auf eine Art und Weise verallgemeinern und anonymisieren, dass keine Rückschlüsse auf Pflegeeinrichtung, Krankenanstalt, Mitarbeiter, Bewohner, Patient, Klient, Angehörige oder sonst eine in Verbindung stehende Person möglich sind.

Was ist Mentaltraining und was mache ich da?
Ausführliche Informationen findest du unter diesem Beitrag von mir oder auf der Website der Vitalakademie, wo ich zu dieser Ausbildung angetreten bin.

Du hast Interesse, mich auf diesem Weg zu begleiten?
Das freut mich sehr – melde dich bei mir!

Du hast noch Fragen? Auch gerne Willkommen!

Feedback? Nur her damit!

Bitte alles in das nachfolgende Kontaktformular. Aus räumlicher Einschränkung kann ich mich leider nur mit Interessenten im Raum zwischen Bregenz und Innsbruck in Verbindung setzen:

Datenschutzbestimmungen von proactivity-me.com.

Ich freue mich, von euch zu hören!

Liebe Grüße,
Simon Tasser


Photo by Hush Naidoo on Unsplash